26.03.2018 in Allgemein

Neumitgliederstammtisch im Spleen (27.03.2018)

 

Am 27.03. findet unser nächster Neumitgliederstammtisch im Spleen statt. Wir haben viele neue Mitglieder. Wir wollen euch sehr gerne kennenlernen. Beginn ist um 19 Uhr!

13.03.2018 in Ortsverein

Neuwahl des Vorstands

 






In eigener Sache: Seit dem 23.02.2018 haben wir einen neuen Vorstand. Vorsitzender bleibt Sebastian Scharte, seine Stellvertreter*innen sind nun Stefanie Ostheimer und Pascal Langenbach. Kassiererin bleibt Dörthe Ewald, Schriftführer Enrico Liedtke. Unsere gewählten Beisitzerinnen und Beisitzer: Lotte Ewald, Monika Hommes, Timo Karl und Roland Schiebold.





04.12.2017 in Ortsverein

Adventsansingen in Poppelsdorf

 

Alle Jahre wieder - wird in Poppelsdorf die Adventszeit eingesungen. Mit unserer Stadtverordneten Dörthe Ewald und dem Ortsverein mit Glühwein- und Kinderpunsch und einer Sammeldose für den guten Zweck. In diesem Jahr leider im Regen, aber trotzdem mit guter Stimmung. 

04.12.2017 in Ortsverein

Tag der Bonner SPD

 

Am Samstag, den 25. November 2017, haben die Bonner Sozialdemokrat*innen auf einem TAG DER BONNER SPD ihre politische Arbeit interessierten Besuchern vorgestellt. In der Aula des Friedrich-Ebert-Gymnasiums gaben Aktive aller 14 Bonner SPD-Ortsvereine sowie der 9 Arbeitsgemeinschaften und 3 Arbeitskreise der Bonner SPD Einblick in die diversen Möglichkeiten zu politischem Engagement innerhalb der Bonner Sozialdemokratie. Über 250 Besucherinnen und Besucher nahmen diese Möglichkeit wahr. Auch der Ortsverein war vor Ort; hier im Gespräch mit Ralf Stegner, der sich sichtbar für die Arbeit in Poppelsdorf und der Südstadt interessierte.

(Fotos B.Pocha).

12.09.2017 in Bundespolitik

Kelber: Moderner Lärmschutz für Bonn

 

Bonn ist eine wachsende Stadt und daher auf Mobilität angewiesen. Aber wir brauchen endlich Lärmschutz für die Anwohner, die an den Autobahnen und den Schienenstrecken wohnen.

Deswegen setze ich mich für Lärmschutzwände an alle bestehenden Bonner Autobahnen ein. Die ersten Projekte sind bereits beschlossen und finanziert. Weitere Maßnahmen müssen nun folgen.

Beim Güterverkehr auf der Schiene konnte ich erreichen, dass ab Ende 2020 nur noch lärmgeminderte Waggons in Deutschland fahren dürfen. Damit sinkt der Lärm auch in Bonn um die Hälfte. Die Umrüstung der Waggons läuft auf Hochtouren.

Langfristig brauchen wir eine echte Entlastung vom Schienengüterverkehr in Bonn und im Mittelrheintal. Die Chancen dafür stehen gut, ich bekomme im Bundestag immer mehr Unterstützung für eine Neubaustrecke im Tunnel durch Westerwald und Taunus. Als ich dies 2007 erstmals vorschlug, hat die Bonner CDU das noch vehement abgelehnt.

Lärm macht krank, deswegen setze ich mich für modernen Lärmschutz in Bonn ein.

Der Ortsverein bei Facebook