04.12.2017 in Ortsverein

Adventsansingen in Poppelsdorf

 

Alle Jahre wieder - wird in Poppelsdorf die Adventszeit eingesungen. Mit unserer Stadtverordneten Dörthe Ewald und dem Ortsverein mit Glühwein- und Kinderpunsch und einer Sammeldose für den guten Zweck. In diesem Jahr leider im Regen, aber trotzdem mit guter Stimmung. 

04.12.2017 in Ortsverein

Tag der Bonner SPD

 

Am Samstag, den 25. November 2017, haben die Bonner Sozialdemokrat*innen auf einem TAG DER BONNER SPD ihre politische Arbeit interessierten Besuchern vorgestellt. In der Aula des Friedrich-Ebert-Gymnasiums gaben Aktive aller 14 Bonner SPD-Ortsvereine sowie der 9 Arbeitsgemeinschaften und 3 Arbeitskreise der Bonner SPD Einblick in die diversen Möglichkeiten zu politischem Engagement innerhalb der Bonner Sozialdemokratie. Über 250 Besucherinnen und Besucher nahmen diese Möglichkeit wahr. Auch der Ortsverein war vor Ort; hier im Gespräch mit Ralf Stegner, der sich sichtbar für die Arbeit in Poppelsdorf und der Südstadt interessierte.

(Fotos B.Pocha).

12.09.2017 in Bundespolitik

Kelber: Moderner Lärmschutz für Bonn

 

Bonn ist eine wachsende Stadt und daher auf Mobilität angewiesen. Aber wir brauchen endlich Lärmschutz für die Anwohner, die an den Autobahnen und den Schienenstrecken wohnen.

Deswegen setze ich mich für Lärmschutzwände an alle bestehenden Bonner Autobahnen ein. Die ersten Projekte sind bereits beschlossen und finanziert. Weitere Maßnahmen müssen nun folgen.

Beim Güterverkehr auf der Schiene konnte ich erreichen, dass ab Ende 2020 nur noch lärmgeminderte Waggons in Deutschland fahren dürfen. Damit sinkt der Lärm auch in Bonn um die Hälfte. Die Umrüstung der Waggons läuft auf Hochtouren.

Langfristig brauchen wir eine echte Entlastung vom Schienengüterverkehr in Bonn und im Mittelrheintal. Die Chancen dafür stehen gut, ich bekomme im Bundestag immer mehr Unterstützung für eine Neubaustrecke im Tunnel durch Westerwald und Taunus. Als ich dies 2007 erstmals vorschlug, hat die Bonner CDU das noch vehement abgelehnt.

Lärm macht krank, deswegen setze ich mich für modernen Lärmschutz in Bonn ein.

24.08.2017 in Bundespolitik

Kelber: Wirtschaftlicher Erfolg ermöglicht Investitionen

 

Deutschland ist wirtschaftlich erfolgreich. Damit wir auch wirtschaftlich erfolgreich bleiben, müssen wir diese wirtschaftliche Stärke nutzen und in unsere Zukunft investieren. Außerdem müssen endlich alle Bürgerinnen und Bürger an diesem wirtschaftlichen Erfolg Anteil haben.

Deswegen setze ich mich ein für ein Schulsanierungsprogramm, mehr Ganztagsbetreuung und die Gebührenfreiheit von der Kita bis zum Meister bzw. Studienabschluss. Zudem brauchen wir endlich ein flächendeckendes Breitband-Internet, an das alle Schulen und Gewerbegebiete direkt angebunden sein müssen. Für private Haushalte müssen wir einen schnellen und bezahlbaren Anschluss im Gigabit-Bereich als Ziel haben. Nicht zuletzt müssen wir in eine funktionsfähige, nachhaltige Verkehrsinfrastruktur investieren.

17.08.2017 in Bundespolitik

Zeit für Gerechtigkeit

 

Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit

Deutschland geht es wirtschaftlich gut. Aber nicht alle Menschen haben Anteil daran, nicht überall geht es gerecht zu. Deswegen setze ich mich für die Bürgerinnen und Bürger ein, die noch keinen fairen Anteil am Wohlstand unseres Landes haben.

Deswegen bin ich für einen Rechtsanspruch auf Weiterbildung und Umschulung durch die Agentur für Arbeit. Arbeitslose sollen in dieser Zeit nicht ihre Ersparnisse aufbrauchen müssen. Deswegen werden wir gesetzlich durchsetzen, dass für gleiche Arbeit auch der gleiche Lohn bezahlt wird, bei Frauen und Männern, bei Stammbelegschaft und Zeitarbeitern. Und deswegen setze ich mich dafür ein, dass Arbeitsverträge nicht mehr ohne echten Sachgrund befristet werden dürfen.

Menschen müssen planen können, Sicherheit für eine Familiengründung haben und den Mut finden, auch am Arbeitsplatz auf ihre Rechte zu bestehen.

Der Ortsverein bei Facebook